Aktuelle Termine
Mo 20.11.17 [heute]
  SMV-Tag
Mi 22.11.17
  Methodentag - Studientag J1/J2
Kontakt

Rosenstein-Gymnasium
Helmut-Hörmann-Str. 19
73540 Heubach
Telefon: 07173/929922
FAX: 07173/929924
www.rosenstein-gymnasium.de
E-Mail: Poststelle@04104036.schule.bwl.de

Vertretungsplan

Krankmeldung
Schulverein SaRose

SaRose
 

SaRose – der Schulverein am Rosenstein-Gymnasium Heubach
 
Das Herbst-/Winterprogramm ist online!


***

Die Veranstaltung "Kess erziehen" (#8) muss leider entfallen. 

Zufälliges Bild
Mitgliedschaften



Comenius












Schullandheim 2011

Niedersonthofen - vom 13.05. bis 20.05.2011


1. Tag - Anreise und Floßbau

 

Blick auf den Niedersonthofener See



Das Jugendberghaus auf dem Stoffelberg 

    

 

    ein fertiges Floß


2. Tag - Bachbettwanderung


Hippiebus

 

Im Bach werden alle nass.

 

Abseilen am rutschigen Talhang

 

3. Tag - Bergabenteuer im Kleinwalsertal

,,Geeeeeeeiiiiiiil, so was hab ich noch nie erlebt!!!!!!!"

Nach einer ,,kurzen" Fahrt im Hippiebus mit ,,cooler" Musik tuckelten wir ins Kleinwalsertal. Als wir dann endlich in der Schneelandschaft waren und das ,,sexy" Outfit (Helme und Geschirr) sahen, fing es an zu regnen. Nach einer kurzen Einweisung durften wir dann endlich an der glatten, rutschigen Felswand los klettern. Ein paar an der Wand und die anderen beim Abseilen von (nur) 10 Metern, aber einige fanden das schon zu viel!!!!!  

Wandern...!!!  

Als wir endlich an der Bachschlucht waren, mussten wir uns über die strömende und gefährliche Schlucht hangeln. Danach kamen wir dann schweißgebadet auf der anderen Seite an, ein paar stürzten auf dem Weg dorthin ab (wir waren zum Glück gesichert) haben dann unsere Brötchen mit vollem Genuss gegessen und danach ging es schon weiter zum „Flying fox"!!! Dann hieß es „ Freiwillige vor". Als uns dann der Bergführer auf einem „Turm" anseilte, stürzten wir uns in die Tiefe!!! Wir sind geflogen und geflogen bis wir am Ende der Seilbahn fast an einen Baum krachten. Doch dann kam eine rollende Leiter auf uns zugefahren, um uns zu ,,retten". Aber leider gab es keinen Lift bzw. Aufzug um uns wieder hoch zu kutschieren.

Wieder wandern... . Herr Rößling war noch voller Elan, nur wir hatten alle keine Lust mehr. 

Plötzlich sagte Herr Rößling zu uns: ,,Ja, dann geht mal vor um die Kurve!!!" Als wir um die Kurve kamen und die ,,kleine" 40m hohe Schwendebrücke sahen dachten wir uns: ,,Sch..................ande!!!!!!!!!!Zuerst sind wir in kleine Gruppen aufgeteilt worden, danach durften wir wagemutig über die Brüstung klettern und uns in die Tiefe stürzen. Bei manchen kam auch ein ,,leiser" Schrei aus dem weit aufgerissenen Mund raus!! Leider gabs da auch keinen Lift um uns wieder hoch zu bringen 

Und wandern...!!! (Es waren nur noch ein paar Meter)

Leider war dann unser Hippiebus schon in Sicht, wir legten unser Outfit ab, stiegen ein und tuckelten wieder mit ,,cooler" Musik nach Hause. 

Das war das Ende eines super, tollen, geilen Ausflugs im Kleinwalsertal!!!!! 

 

Seilbrücke über die Schlucht

 

Abseilen 40m über der Breitach

 

4. Tag - Erlebnisbad Wonnemar


 

5. Tag - Breitachklamm, Skiflugschanze, Oberstdorf


 

  

6. Tag - Wanderung zum Alpseecoaster


an der längsten Sommerrodelbahn Deutschlands

 

7. Tag - Von Immenstadt über Mittag und Steineberg nach Gunzesried


 Aufstieg zum Steinenberg 

 

8. Tag - Abreise


Wem gehört dieses Handtuch?